Gesundheit & Medizin

Vom „weltweit ersten Internet“ zum ersten Premium-Plus-Hörgerät: GN Hearing feiert 150 Jahre Innovationen

Vom „weltweit ersten Internet“ zum ersten Premium-Plus-Hörgerät: GN Hearing feiert 150 Jahre Innovationen, die das Leben besser klingen las-sen
GN Hearing feiert 150 Jahre Innovationen, die das Leben besser klingen lassen (Foto: GN Hearing)
( PR4US.com | Pressemitteilung | 2019-07-02 19:23:57 )
Münster, 2. Juli 2019 - Sein 150-jähriges Gründungsjubiläum begeht in diesem Jahr der dänische GN Konzern und mit ihm die GN Hearing, technologisch führen-der Anbieter für hochwertige, vielfältig vernetzte Hörgeräte. Für die deutsche GN Hearing GmbH war das runde Jubiläum ein willkommener Anlass, um zahlreiche Kunden und Wegbegleiter zum Geburtstagsevent ins Münsteraner Firmengebäude einzuladen. Einen Tag lang erwartete die Besucher ein buntes Programm mit spannenden Vorträgen und prominenten Gästen sowie mit bester Party-Atmosphäre beim abendlichen Beisammensein.

„Bereits vor 150 Jahren hatte unser Firmengründer, der dänische Bankier und Industrielle Carl Frederik Tietgen, die Vision von einer vernetzten Welt, wie sie heute mehr denn je Wirklichkeit ist“, so Jochen Meuser, Geschäftsführer der GN Hearing GmbH. „Die Er-folgsgeschichte von GN begann damals sozusagen mit dem ‚weltweit ersten Internet‘. Bis 1871 baute GN in drei Jahren die erste Telegrafen-Verbindung von Nordeuropa quer durch Sibirien bis nach China. Eine wahre Pionierleistung! Bis dato hatte es einer Schiffs-reise von sechs bis acht Wochen bedurft, um einen Brief von Shanghai nach Kopenha-gen zu senden. Nun jedoch konnten Nachrichten innerhalb weniger Minuten übertragen werden. Die Welt rückte näher zusammen.“

Innovationen für Kommunikation und gutes Hören – für das global agierende Unterneh-men blieben sie der Schlüssel zum Erfolg: Ob Kommunikation über FM-Funk in den 40-er Jahren des letzten Jahrhunderts, ob erste Funktelefone für Feuerwehr, Polizei und Kran-kenhaus in den 60-ern oder das weltweit erste Call-Center-Headset in den 70-ern – auf seinem Weg in Richtung moderne Kommunikationswelt behauptete sich GN mit immer neuen technologischen Meilensteinen.

Ab den 90-ern engagiert sich der Konzern auch bei der Entwicklung zukunftsweisender Hörgerätetechnik. Traditionsreiche Hörgerätemarken wie Danavox, ReSound, Beltone und Interton stoßen zur Unternehmensgruppe. In der Hörakustik gilt GN seitdem als Synonym für immer neue technologische Impulse. – „Das erste Dünnschlauch-Hörgerät ReSound Air™ (2003), die erstmalige Verwendung von 2,4 GHz für die drahtlose Hörge-räte-Vernetzung (2011), das erste Hörgerät mit „Made for iPhone“ ReSound LiNX™ (2014), das erste Premium-Plus-Hörgerät ReSound LiNX Quattro™ (2018)… - immer wieder boten unsere Produkte neuartiges Klangerleben, attraktive Zusatznutzen und grundlegend neue Möglichkeiten zur Versorgung hörgeschädigter Menschen“, so Jochen Meuser.

Jochen Meuser: „150 Jahre GN stehen für 150 Jahre Innovation sowie enger und vertrauensvoller Zusammenarbeit mit unseren Marktpartnern.“

Anlässlich ihres Jubiläums empfing die deutsche GN Hearing vor einigen Tagen rund 200 treue Kunden und Wegbegleiter zu einer großen Feier inklusive hochkarätig besetztem Vortragsnachmittag. Geschäftsführer Jochen Meuser und Kay Stamer, Vertriebsleiter der GN Hearing, boten ihren Gästen interessante und oftmals überraschende Einblicke in die überaus reiche Unternehmensgeschichte und würdigten das Lebenswerk des einstigen Firmengründers Carl Frederic Tietgen. Lutz Jurkart, Geschäftsführer der Hamburger Werbeagentur Spotleit, unternahm mit den Besuchern eine Zeitreise in die nahe und fernere Zukunft des guten Hörens und gab den anwesenden Hörakustikern praxisnahe Tipps . Und Chris Oates, Entwickler bei der Firma auDEERING, widmete sich der künstli-chen Intelligenz im Audio-Bereich; das Münchner Start-up, strategischer Partner von GN, gilt als der weltweite Innovationstreiber auf diesem Gebiet. Kurzweilig moderiert wurde die Veranstaltung von Schauspieler Markus Majowski (u. a. TV-Serien „Die dreisten Drei“ und „Der letzte Zeuge“).

Nach einer Fülle spannender Einblicke folgte am Abend die eigentliche Jubiläumsparty, die mit einem emotionsgeladenen Moment begann: Bernd von Polheim (69), langjähriger Geschäftsführer der GN Hearing GmbH, verabschiedete sich von Kunden, Mitarbeitern und Weggefährten in den Ruhestand. Weiterer prominenter Gast des Abends war Skateboard-Pionier Titus Dittmann. Der Markenbotschafter der GN Hearing berichtete von den Skatboard-Hilfsprojekten seiner Stiftung skate-aid für Kinder in Afghanistan, Syrien und Namibia. Bereits im Vorfeld des Events hatte GN alle Gäste gebeten, auf Jubiläumsgeschenke zu verzichten und dafür skate-aid mit einer Spende zu unterstüt-zen. Dem kamen die Besucher reichlich nach.

Am Ende eines langen Jubiläumstages stand eine rundum gelungene Veranstaltung mit vielen überaus zufriedenen Gästen: „Wir freuen uns riesig, dass so viele treue Partner und Kunden unserer Einladung nach Münster gefolgt sind, um mit uns gemeinsam 150 Jahre GN zu feiern“, so Jochen Meuser abschließend. „Und es freut uns ebenso, dass wir es offensichtlich geschafft haben, den Jubiläumstermin für eine tolle und für unsere Gäste gewinnbringende Kundenveranstaltung zu nutzen. 150 Jahre GN stehen für 150 Jahre Innovation, für den Mut zu neuen Wegen und für die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Marktpartnern. Bei unserer Jubiläumsfeier konnten wir das einmal mehr unterstreichen.“

Das beigefügte Pressefoto dürfen Sie im Zusammenhang mit unserer Meldung frei verwenden. Bildunterschrift: Vom „weltweit ersten Internet“ zum ersten Premium-Plus-Hörgerät – GN Hearing feiert 150 Jahre Innovationen, die das Leben besser klingen lassen (Foto: GN Hearing)

Weitere Informationen zu den smarten Hörgeräten von ReSound sowie den Zugang zu unserem Presse-Newsroom finden Sie unter www.resound.com > PRESSE & NEWSROOM.

Sie möchten die smarten ReSound Hörgeräte testen? Über die Info-Seite www.linx-testen.de finden Interessenten überall in Deutschland Hörakustik-Fachgeschäfte, in denen sie diese Lösungen unverbindlich erleben können.

Pressekontakt: PR-Büro Martin Schaarschmidt, Tel.: (030) 65 01 77 60, eMail: martin.schaarschmidt@berlin.de.


Redaktioneller Hinweis:

Als eine der weltweit führenden Hörgeräte-Marken bestimmt ReSound die Innovationen bei den modernen Hörsystemen schon lange maßgeblich mit. Wir wollen, dass immer mehr Menschen, die mit einem Hörverlust leben, wieder besser hören und richtig verstehen. Deshalb entwickeln wir Hörsysteme, die fast das Hörerlebnis des natürlichen Ohres schaffen, und die es Hörgeräte-Akustikern ermöglichen, die Lebensqualität ihrer Kunden gravierend anzuheben. ReSound ist in über 80 Ländern vertreten. Zu uns gehören ein großes Team kompetenter Mitarbeiter sowie zahlreiche Technologie-Zentren. In Deutschland gehört ReSound zur GN Hearing GmbH, die ihren Sitz in Münster hat – s. www.resound.com.


Presseinformation

GN Hearing GmbH, ReSound
An der Kleimannbrücke 75 48157 Münster

030 65 01 77 60

Ansprechpartner
Martin Schaarschmidt
Pressekontakt
www.resound.com

eMail

Veröffentlicht durch

Martin Schaarschmidt

+493065017760
Anemonenstraße 47
12559 Berlin - Deutschland

Kontakt Martin Schaarschmidt


 

 

 

 

 

 

GN Hearing GmbH, ReSound kontaktieren


 

 

 

 

 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.
Preparing for PR: Five Hot Tips for Startups
PR Fundamentals for Startups - MaRS Best Practices
Public Relations 101
Public Relations Strategy in Our World Today!
Introduction to Public Relations
Trends in Communicating
How to Do Marketing/PR on a Budget - CoInvent Startup Summit 2014 New York
Monika Dixon Shares PR Tips