Wirtschaft & Industrie

nextexitfuture definiert Arbeit neu

Heidelberg, 02. März 2018 ---- Sie kombinieren über 160 Jahre Erfahrung im Top-Management mit umfassender Prozess- und Methodenkompetenz: Die acht Gründerinnen der Next Exit Future GmbH (nextexitfuture) sind für ihre Aufgaben in der ganzheitlichen Strategieberatung für Mittelständler und öffentliche Verwaltungen gut gerüstet.
Die Gründerinnen von nextexitfuture beim Kick-off am 1. März 2018  in Heidelberg
Die Gründerinnen von nextexitfuture beim Kick-off am 1. März 2018 in Heidelberg
( PR4US.com | Pressemitteilung | 2018-03-02 13:53:06 )
nextexitfuture unterstützt Kunden bei der Umsetzung neuer Arbeits- und Organisationsformen, die durch die fortschreitende Digitalisierung erforderlich werden. Als Führungskräfte mit Vorstands-, Aufsichtsrats- und Investoren-erfahrung im SAP-, Handels-, Versicherungs- und Produktionsumfeld bieten die nextexitfuture-Gründerinnen interdisziplinäre Strategieberatung aus einer Hand, werteorientiert, innovativ und individuell. Von Business-Model-Innovation über Design Thinking bis zu Leadership Excellence reichen die Ansätze, um die Geschäftsmodelle, Prozesse und Arbeitsabläufe von Unternehmen fit für die digitale Transformation zu machen – und zwar über die gesamte Lieferkette hinweg, ob Beschaffung, Produktion oder Absatz. Dabei werden auch Trend-Themen, wie IT-Sicherheit, Compliance, Corporate Social Responsibility (CSR) und New Work, abgedeckt.

Die geschäftsführenden Gründerinnen Dr. Andrea Rösinger und Tatjana Erhardt von nextexitfuture betonen darüber hinaus: „Viele Unternehmerinnen nutzen bisher nicht die Kraft und Dynamik von Netzwerken, sondern agieren – besonders in der Gründungsphase –
alleine. Obwohl es Unternehmerinnen-Netzwerke gibt, fehlt die Möglichkeit, die Kompetenzen in einem virtuellen Forum zu bündeln.“ nextexitfuture wird diese Lücke mit einer Internet-Plattform schließen. Jeder interessierte Dienstleister, Partner, Experte, Kunde und Investor kann sich diesem Netzwerk anschließen. Persönliches Netzwerken findet im Rahmen von Workshops, Konferenzen und Veranstaltungen statt.

Um international weiter wachsen zu können, setzt nextexitfuture auf den Zulauf kompetenter Partnerinnen und Partner. Neben Fachwissen sind Empathie und Sozialkompetenz gefragt, um auf die Anforderungen und Wünsche jedes Kunden gezielt eingehen zu können. Da jedes Netzwerk-Mitglied, das an Projekten mitarbeitet, zertifiziert und im Rahmen interner Workshops und Schulungen regelmäßig weitergebildet wird, können die Kunden sicher sein, bei jedem Projekt von ausgewiesenen Profis unterstützt zu werden.

Die nextexitfuture-Mitglieder wiederum profitieren von einem Netzwerk, das ihnen neben zahlreichen persönlichen Kontakten einen professionellen Marktplatz zur gegenseitigen fachlichen Unterstützung bietet. Da sich die Netzwerk-Koordinatorinnen um Vertrieb und Administration kümmern, können sich die Mitglieder auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren. Besonders willkommen im Netzwerk sind Unternehmensgründerinnen und -gründer, an die die Koordinatorinnen gerne ihre Erfahrungen weitergeben.


Presseinformation

Next Exit Future GmbH
Friedrich-Ebert-Anlage 27, 69117 Heidelberg

Tel. 06221/3218111

Ansprechpartner
Tatjana Erhardt
Geschäftsführerin
www.nextexitfuture.com

eMail

Veröffentlicht durch

Sibylle Hofmeyer
http://www.hofmeyer-pr.com

Kontakt Sibylle Hofmeyer


 

 

 

 

 

 

Next Exit Future GmbH kontaktieren


 

 

 

 

 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.
Preparing for PR: Five Hot Tips for Startups
PR Fundamentals for Startups - MaRS Best Practices
Public Relations 101
Public Relations Strategy in Our World Today!
Introduction to Public Relations
Trends in Communicating
How to Do Marketing/PR on a Budget - CoInvent Startup Summit 2014 New York
Monika Dixon Shares PR Tips