Religion

Das Finanzministerium von Panama erkennt die Gemeinnützigkeit von Scientology an

( PR4US.com | Pressemitteilung | 2022-10-10 16:13:38 )
Die Scientologen in Panama haben guten Grund zu feiern. Scientology ist nicht nur als Religion anerkannt, sondern hat nun auch die volle Steuerbefreiung erhalten und ist bei der panamaischen Steuerbehörde als gemeinschaftsbasierte Organisation registriert, die zum Nutzen der Gemeinschaft funktioniert und arbeitet.

Darüber hinaus hat das Land nun endlich alle COVID-Beschränkungen aufgehoben. Und die Scientology Mission von Panama ist nun frei, ihren Gemeindemitgliedern und der Gemeinschaft insgesamt ihr volles Spektrum an religiösen Diensten anzubieten.
Scientology ist in Panama als eine Religion anerkannt, die zum Wohle der Gemeinschaft arbeitet.

Die Scientology Kirche der Mission von Panama erhielt 2019 die religiöse Anerkennung und hielt im Oktober desselben Jahres ihre große Eröffnung ab. Aber nur fünf Monate später, im März 2020, brach die Pandemie aus, und alles änderte sich.

Lokale Scientologen traten in Aktion, um die Sozialdienste bei der Bewältigung des enormen Hilfsbedarfs des Landes zu unterstützen. In den ersten Tagen der Abriegelung arbeiteten sie freiwillig mit dem Ministerium für soziale Entwicklung zusammen und verteilten Lebensmittel an Bedürftige. Sie arbeiteten mit dem Zivilschutz des Landes zusammen und organisierten, verpackten und verteilten Hilfsgüter.

Die Scientology Kirche International veröffentlichte eine Reihe von illustrierten Broschüren in 21 Sprachen, darunter auch Spanisch, die es jedem leicht machen zu verstehen, wie man die effektivsten Vorsichtsmaßnahmen anwendet, damit die Menschen gesund bleiben können. Freiwillige der Panama-Mission verteilten diese Broschüren an Geschäfte und Unternehmen für ihre Kunden und brachten sie von Tür zu Tür zu den Familien der ganzen Gemeinde.

Die ehrenamtlichen Scientology Geistlichen der Mission wurden in die effektivsten Desinfizierungsmaßnahmen eingewiesen und übernahmen die Desinfektion von Kinderheimen, Waisenhäusern, Jugendzentren, Senioreneinrichtungen und Pflegeheimen, um die Gesundheit und Sicherheit der gefährdeten Mitglieder der Gemeinschaft sicherzustellen.

Anschließend wandten sich die Freiwilligen an Gotteshäuser, um die Gesundheit und Sicherheit ihrer Gemeinden zu gewährleisten, und desinfizierten evangelische und katholische Kirchen und Kathedralen sowie den Baha'i-Tempel.

Als sich das Land wieder zu öffnen begann, entsandte die Mission Teams von Freiwilligen, die mit humanitären Programmen die Gemeinschaft mit Initiativen zur Sensibilisierung für Menschenrechte, zur Förderung von Gemeinschaftswerten und Anstand sowie mit einer faktenbasierten Initiative zur Drogenaufklärung und -prävention sowie zum Schutz der Jugend vor Drogenmissbrauch und -abhängigkeit unterstützten. Teams von Freiwilligen hielten Seminare in Schulen und für Gemeindeprogramme, Unternehmen und Sportgruppen ab. Sie nahmen an Paraden, Aufmärschen und anderen Gemeindeaktivitäten teil.

Doch nun, da alle Beschränkungen aufgehoben sind, kann die Mission ihren Hauptzweck erfüllen: Scientology-Dienste anzubieten.
Bei der Einweihung der Mission im Jahr 2019 verkündete Missionsdirektorin Giselle Lima, dass die Kirche hier ist, um dem Einzelnen und der gesamten Gemeinschaft zu dienen.

"Durch diese neue Scientology Kirche in Panama hoffe ich, dass jeder von Ihnen die Lösungen entdeckt, die diese neue Kirche für Sie und die Gesellschaft als Ganzes zu bieten hat", sagte sie.

"Wie L. Ron Hubbard sagte: Eine Zivilisation ohne Wahnsinn, ohne Kriminelle und ohne Krieg, in der die Fähigen gedeihen können und ehrliche Wesen Rechte haben, und in der der Mensch frei ist, sich zu größeren Höhen zu erheben, das sind die Ziele der Scientology.
"Gemeinsam können wir dies in diesem lebendigen und wichtigen Land Wirklichkeit werden lassen."

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf dem Blog der Scientology Religionsfreiheit veröffentlicht.

Seit ihren Anfängen hat die Scientology Kirche von jeher anerkannt, dass die Religionsfreiheit ein grundlegendes Menschenrecht ist. In einer Welt, in der Konflikte oft auf Intoleranz gegenüber dem religiösen Glauben und den religiösen Praktiken anderer zurückzuführen sind, hat die Kirche seit mehr als 50 Jahren die Erhaltung der Religionsfreiheit zu einem vorrangigen Anliegen gemacht.

Die Kirche veröffentlicht diesen Blog, um zu einem besseren Verständnis der Religions- und Weltanschauungsfreiheit beizutragen und Nachrichten über die Religionsfreiheit und Themen, die diese Freiheit auf der ganzen Welt betreffen, bereitzustellen.

Der Gründer der Scientology Religion ist L. Ron Hubbard und David Miscavige ist das kirchliche Oberhaupt der Religion.
Weitere Informationen finden Sie auf der Scientology Website oder im Scientology Network.


Presseinformation


Veröffentlicht durch

Frank Busch

040/3560070
Domstraße 9
20095 Hamburg - Deutschland

Kontakt Frank Busch


 

 

 

 

 

 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrecht unterliegen.
Preparing for PR: Five Hot Tips for Startups
PR Fundamentals for Startups - MaRS Best Practices
Public Relations 101
Public Relations Strategy in Our World Today!
Introduction to Public Relations
Trends in Communicating
How to Do Marketing/PR on a Budget - CoInvent Startup Summit 2014 New York
Monika Dixon Shares PR Tips